Hotel Villa Esperia Dintorni - Gole dell’Alcantara

Gole dell’Alcantara

Die Entstehung des Alcantara-Flussbettes geht auf etwa 300.000 Jahre zurück, dennoch der Aspekt des Flusses im Bereich der Schlucht geht jedoch auf die Lava Flüsse von der Letzen 8.000 Jahren.

Am wahrscheinlichsten ist ihre Anwesenheit auf dem Moio Berg in der Nähe des Flusses.

Neue Universitätsstudien haben gezeigt, dass der erste Lavastrom von den Kratern im Monte Dolce kam, die auf der linken Seite des Flusses gut zu erkennen ist, der älteste ist die eine, dass am Ionio-Meer in der Nähe von Capo Schisò angekommen ist,

während der jüngste hat die Schlucht auf Italienisch Gole genannt.

Der Wasserstrom verlieh dieser Schlucht eine besondere Form und Tiefe, sie kann leicht bis zu 30 Meter hoch sein.

Hotel Villa Esperia Dintorni - Savoca

Savoca

Savoca ist eine mittelalterliche Stadt im Hinterland der Ionischen Küste.

Sie können nicht in die berühmteste BAR VITELLI gehen, es würde von Direktor F.F. Coppola ausgewählt um einige Szene des Film “Der Pate (The Godfather) zu drehen. Im Inneren befinden sich historische Gegenstände und Fotos der Szene.

Die Bar bietet den Gästen viele sizilianische Süßigkeiten wie Granita, Kuchen und vieles mehr.

Hotel Villa Esperia Dintorni - Forza D’agrò

Forza D’agrò

Ist ein magischer Ort mit Blick auf die Küste von Taormina. Der Hauptplatz in der Innenstadt wurde mit Lavasteinen erbaut, die ein Mosaik bilden, eingerahmt von Bäume die sich auf das Aussichtspunkt öffnen, von dem Taormina sehen kann.

Das Panorama ist einfach atemlos Sehenswert ist auch die San Antonio Kirche, die heute als städtliche Auditorium benutzt wird.

Hotel Villa Esperia Dintorni - Castelmola

Castelmola

Castelmola ist ein gemütliches kleines Dorf mit Blick aufs Taormina.

Ist ein schönes mittelalterliches Dorf, wo die Zeit stehen geblieben ist.

In jedem Aspekt gut aufgehoben und fern von jeglicher Modernität. ist ein sehenswert, wenn Sie diese Gegend besuchen.

Es gibt viele kleine Gassen, in denen Sie sich von der Schönheit und Geschichte der umliegenden Gebäude verlieren können.

Wenn Sie am Ende April Castelmola besuchen, können Sie die Zeremonie von San Giorgio am 23. April nicht verpassen.